Das Ressourcenmanagement

Sparen leicht gemacht


 

Durch die Gebäudeautomation werden bei Abwesenheit alle nicht benötigten Verbraucher abgeschaltet bzw. in ihrer Energieaufnahme gedrosselt.

Und selbst beim sensiblen Thema Sicherheit kann Energie gespart werden: die konsequente Verwendung von LED-Leuchtmitteln auch für die Außenbeleuchtung macht's möglich.

Einfache Bedienung und sinnvolle Steuerungslogik unterstützen die Bewohner beim schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen.

So lassen sich ganze Bereich wie z.B. Schulungsräume bei Bedarf mit einem Tastendruck steuern, um Stromzufuhr, Licht und Belüftung passend einzustellen.

Bedienpanel
 
Arbeitsplatz
 

Durch konsequente Verwendung moderner und effizienter Arbeitsgeräte (z.B. stromsparende PCs auf Basis von Mobil-Chipsätzen) wird der Energie-"Footprint" eines jeden Arbeitsplatzes deutlich reduziert, und zwar ohne Leistungsverlust.

So wird jeder Mitarbeiter zum Energiesparer.

Ein Blick auf den Monitor und die Verbräuche sind transparent, denn sinnvolles Ressourcenmanagement lässt sich nur mit Hilfe einer zuverlässigen Datenbasis realisieren.

Die TETRA® TESS® e.House-Lösung dient neben der Steuerung der zentralen Gebäudefunktionen der kontinuierlichen Aufzeichnung und Bereitstellung von Daten über Umgebungsbedingungen (Temperatur, Helligkeit, Windgeschwindigkeit etc.) und Verbrauchswerten (Strom, Wasser).

Datenauswertung